Sie sind hier: Startseite » Genuss » Dry Aged

Dry Aged

Dry Aged Beef

Die besten Steaks der Welt

Kenner schwören auf diese traditionelle Art der Reifung: Bei
kontrollierter Temperatur und Luftfeuchtigkeit reift das Rind-
fleisch bis zu vier Wochen am Knochen. Dabei verliert es etwa
40 Prozent des Gewichtes - was den höheren Preis rechtfertigt-,
gewinnt aber dafür enorm an Geschmack.
Während der Reifezeit entwickelt das Fleisch ein einzigartiges
intensives, leicht nussiges Aroma.


Dry Aged "Die besten Steaks der Welt"
Superzart und intensiv im Geschmack!

Trocken gereiftes Rindfleisch hat im Fleischerhandwerk eine lange Tradition. Bei uns wurde Rindfleisch schon immer am Knochen gereift. Bei dieser Methode verliert das Fleisch
Gewicht, darum wurde diese Reifung in der Industrie durch Vakuumreifung ersetzt, das Fleisch verliert nicht mehr so viel Wasser und wenn bleibt es in der Vakuumtüte.
Bei uns wird Fleisch auch vakuum verpackt, aber erst nach ein bis zwei Wochen nach der Schlachtung wenn es schon abgehängt ist. Bei Dry Aged Rindfleisch, spricht man von Fleisch das
4 bis 6 Wochen und noch länger am Knochen reift. Bei dieser Reifung werden in der Regel edele Fleischteile verwendet
wie Roastbeef ,Filet und Entrecote. Wir lassen unsere Fleischteile bis zu sechs Wochen am Knochen reifen
und legen auch hier Wert auf Regionaltität. Am besten eignen sich Rinder. Rinder sind weibliche Tiere ,die noch nicht gekalbt haben. Rinder haben oft einen höheren Fettanteil im Fleisch
man spricht von Mamorierung.